Gummistiefel mit Neopren – mein Winter-Must-Have

Seit ich sie habe, ziehe ich sie praktisch kaum noch aus. Ich gehe damit spazieren (natürlich), ich gehe damit reiten (tatsächlich), ich gehe damit sogar einkaufen.

Meine neuen Gummistiefel.

Nein, sie sind NICHT rot mit weißen Punkten oder sonst irgendwie niedlich. Nichts gegen niedliche Gummistiefel, aber ich brauchte welche, die hoch sind, ein gutes Fußbett haben und vor allem: WARM HALTEN. Weiterlesen

Was mein seltsamer Vorname und ein großartiger Bloggerworkshop miteinander zu tun haben? Nichts. Fast nichts. Lies selbst.

„Und wie heißt du?“
Ich: „Trieneke.“
„WIE?????“
Ich: „Trieneke.“
„Und mit Vornamen?“
Ich: „Das IST mein Vorname.“
„Krass. Hab ich noch nie gehört. Wo kommt der her?“

OLYMPUS DIGITAL CAMERASo oder ganz ähnlich laufen ungefähr 90 Prozent aller Gespräche ab, wenn ich zum ersten Mal auf mir fremde Menschen treffe. Und, um das gleich vorweg zu sagen: Es nervt mich kein bisschen. Weiterlesen

Das große Küchen Make-Over und 8 Ideen, die ich an anderen Küchen toll finde

Es ist doch so: Es gibt nicht viel spießigeres als eine Einbauküche. Zeit meines Erwachsenenlebens war das so ungefähr der größte Graus, den ich mir vorstellen konnte. War – muss ich betonen. Ich kann immer noch nicht behaupten, dass Küchenplanen zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gehört, aber wenn man einen 69er-Jahre Haus erwirbt, dann bleibt ein Umbau nicht aus – und der betrifft eben auch die Küche.

Vorher sah es hier SO aus…

poggenpohl
Die Wand hinter den Backofen und die Tür rechts haben wir rausgebrochen.

Weiterlesen

Mein Badge It and me oder 1 DIY-Idee für hübsche Fotos

Tattaaaaaa!!!! Der Frühling ist da!!! Peng! Endlich.

Um so lieber greife ich jetzt zu meiner Kamera und knipse alles kurz und klein.

Meine derzeitige Lieblingskamera ist die Olympus PEN E-PL7. Eine kompakte Systemkamera mit vielen tollen Filtern. Die Kamera im Retrodesign ist die ultimative Bloggerkamera. Klein, relativ handlich, ziemlich idiotensicher in der Handhabung und mit Wechselobjektiven. Das Display ist umklappbar – gut für Selfies. Und auch die Videofunktionen und die Qualität der Videos ist großartig. Einziger Minuspunkt: Die Menüführung ist alles andere als intuitiv. Sei es drum. Weiterlesen

Mein Leben ohne Plastik: Neue Tipps und alte Schweinehunde

Mein No-Plastic-Experiment dauert an. Zeit für einen kleinen Zwischenstand:

ICH BIN FRUSTRIERT.

Nicht, weil es nicht ginge, auf Plastik zu verzichten, sondern weil ich Depp doch immer wieder vergesse, den GUTEN Becher einzupacken – und mir stattdessen dann einen Kaffee aus dem Pappbecher mit Plastikbeschichtung hole (immerhin lasse ich inzwischen IMMER den Plastikdeckel weg). Oder, weil ich doch eine Sekunde zu wenig überlege und den Brie in der Frischhaltefolie kaufe. Das müsste nicht sein. Verzicht heißt das Zauberwort. Und das fällt mir schwer. Weiterlesen

Falls du je mit dem Gedanken gespielt hast… Kauf dir eine Sauna! Hier sind 5 gute Tipps, die du dabei beachten solltest

Irgendwer aus meiner inzwischen sehr großen Familie (… der zauberhafte Mann hat ja gleich 4 Schwestern mitgebracht) sagte neulich:

Die Sauna ist der neue Partykeller.

Ich habe langsam den Eindruck, dass das stimmt und bin mir nicht ganz sicher, ob ich das eigentlich gut finde. Fakt ist doch: Wenn ich meine Eltern reden höre, dann waren die 70er und 80er ziemlich coole Party-Zeiten. In unserem Alter haben die sich allem Anschein nach trotz Job die Nächte um die Ohren gehauen. Macht heute keiner mehr. Jedenfalls keiner, den ICH so kenne. Weiterlesen

Ich habe 1 Herz verloren… an eine Laptop-Hülle

Das Problem ist folgendes: Ich schleppe beinahe IMMER und ÜBERALL mein Macbook mit. Es wiegt gefühlte Tonnen, aber ich liebe es. Bis jetzt hab ich nur einfach keine coole, fair produzierte, nicht plastikartige (dazu zähle ich auch Neopren und ähnliches) Hülle dafür gefunden. Am liebsten packe ich das Macbook direkt in die Handtasche, denn um keinen Preis will ich eine zweite Laptop-Tasche mit mir rumschleppen, die ich dann womöglich irgendwo stehen lasse. So wie die eine Million Bücher, Regenschirme, Handschuhe und Mützen, die ich schon verloren habe. Weiterlesen